Vor allem nächtliches Zähneknirschen bereitet vielen Menschen immer häufiger Sorgen. Da sich das Zähneknirschen manchmal als ein Begleitsymptom einer psychischen Erkrankung äußert, sollte eine organische Ursache (Dysgnathie / Kieferfehlstellung) unbedingt ausgeschlossen werden, bevor man nach einer psychischen Ursache forscht.

Auch Stress und schlecht sitzende Zahnfüllungen und Prothesen können ein Grund für Zähneknirschen und Zähnepressen sein. Wir empfehlen Ihnen Grundsätzlich bei Zähneknirschen, sich von uns beraten zu lassen.