Unterkiefer zu weit hinten

Kiefer zu kurz

Leider erfolgen immer noch häufige Extraktionen von Prämolaren zur Angleichung des Bisses ohne die Kieferfehlstellungen zu betrachten. Ein zurückliegender Unterkiefer (Kiefer zu kurz) verursacht einen tiefen Biss. Das Kinn kann vollständig fehlen. Die Nase erscheint besonders groß. Durch den tiefen Biss werden bei dieser Dysgnathieform die Kiefergelenke besonders stark belastet und führen zu Schmerzen.

Die neuromuskuläre Rückkoppelungen verursachen Verspannungen der Muskulatur Fehlbelastungen an Wirbelsäule und Gelenke des Bewegungsapparates. Nicht selten sind Tinnitus und migräneartige Kopfschmerzen die Folge. Die Operation im Unterkiefer erfolgt durch eine Obwegeser-Dalpont Osteotomie. Dabei wird der Unterkiefer nach vorne verlegt.

Unterkiefer Rücklage: Häufige Beschwerden

Probleme beim Abbeißen

Probleme beim Kauen

Kieferschmerzen

Kiefergelenkschmerzen

Gesichtsschmerzen

Nackenschmerzen

Schulterschmerzen

Rückenschmerzen

Migräne

Tinnitus

Atembeschwerden

Schnarchen

Schlafstörungen

Mundatmung / Trockener Mund

Bronchitis

Nebenhöhlenentzündung / Sinusitis

Chronische Müdigkeit

Depression

Allgemeine Gelenkbeschwerden