Unterkiefer zu weit vorne

Kiefer zu weit vorne

Ein zurückliegender Oberkiefer lässt den Unterkiefer groß / den Kiefer zu weit vorne erscheinen. Die Lippen im Oberkiefer und das Mittelgesicht wirken eingefallen. Die Nasenspitze krümmt sich nach unten. Eine Verengung des Nasenraumes verursacht häufiges Mundatmen und damit weitergehende Schäden. Die Operation im Oberkiefer erfolgt durch eine Le-Fort I Osteotomie. Dabei wird der Oberkiefer nach vorne verlegt.

Oberkiefer Rücklage: Häufige Beschwerden

Probleme beim Abbeißen

Probleme beim Kauen

Kieferschmerzen

Kiefergelenkschmerzen

Gesichtsschmerzen

Nackenschmerzen

Schulterschmerzen

Rückenschmerzen

Migräne

Tinnitus

Atembeschwerden

Schnarchen

Schlafstörungen

Mundatmung / Trockener Mund

Verminderte Nasenatmung

Sprechbeschwerden / Lispeln

Nasale Aussprache

Bronchitis

Nebenhöhlenentzündung / Sinusitis

Chronische Müdigkeit

Depression

Allgemeine Gelenkbeschwerden